Zaunbau 2014

Freitag, Tag der deutschen Einheit. Mit dem anschliessenden Wochenende ideal für unser Vorhaben.

- Grünschnitt (damit wir den Platz wieder mit allen Verstecken nutzen können)

- Zaunbau (damit die Hunde auf dem Vorplatz frei laufen können)

- Treppenreparatur (damit sich niemand verletzt)

Drei Aufgaben, fünf Mann, zwei Tage Zeit und jede Menge moralische Unterstützung:
Los gehts!

Tag1:

Tag eins haben wir damit verbracht, zunächst die Fundamente für die Zaunpfosten zu setzen. Parallel dazu haben wir die Treppe zunächst aufgenommen und den Untergrund begradigt. Dabei haben wir zwei zusätzliche Stufen eingplant, damit das Gefälle vernünftig abgefangen wird. Anschließend haben wir die Stufen wieder ausgerichtet und mit Eisenstangen gesichert. Material war noch genügend vorhanden. Gott sei Dank, denn die Stufen sind ziemlich schwer und zu zweit nicht zu tragen.

Tag 2:

Am zweiten Tag war der eigentliche Zaun an der Reihe. Die Fundamente wiesen bereits, dank der guten Konsistenz des Betons am ersten Tag, genügend Festigkeit auf, um die Pfosten zu setzen.
 Herausforderung war hier das Gefälle des Geländes.

Kurze Diskussion dann die Entscheidung: Der Zaun wird in die Waage gebracht. Das bedeutet aber auch, das jeder Balken individuell in der Länge angepasst werden muss. Gesagt getan. Anschließend wurden die Pfosten noch beplankt und gegen Wackeln mit Querbalken verschraubt. Fertig.

 

Parallel hierzu hat Frank noch den gesamten Grünschnitt erledigt und Ralph das Holz für den Winter gemacht.

Bleibt als nächstes noch, die Tür und das Tor zu bauen, aber das schaffen wir bei dem Engagement doch mit Leichtigkeit, oder Jungs?!

Tag 3:

Gesagt getan. Am 18.10.2014 ging es weiter. Stützpfosten betonieren, Tor bauen und einhängen. Ebenfalls die Tür zusammenbauen und montieren. Sechs Mann 4 Stunden. und das Ergebnis lässt sich sehen.

 

Die Mitwirkenden: Frank, Georg, Jörg, Christopher, Ralph, Mike und Hans.

 

Tag 4:

Montag noch vier letzte Schnitte, Verspannungen ab und das Tor geht auf.

Alle Vereinsmitglieder und die Hunde sagen Danke!!!!!!!!!!