Osterfeuer 2015 in Herbede

In diesem Jahr sind wir zum Osterfeuer nach Herbede gefahren. Kalt war es aber trocken. Die Kollegen haben sich echt viel Mühe gegeben. Bier und Grill liefen schon, als wir ankamen.

Pünktlich um 19:00 Uhr wurde dann das Feuer angemacht und auf einmal war es auch nicht mehr kalt :-). 

Ton in Ton mit dem Feuer ging dann auch noch die Sonne unter. Malerischer hätte es nicht sein können.

Am warmen Feuer, mit einem Steak im Brötchen und einem Bier in der Hand haben wir uns sehr gut unterhalten. Nicht nur mit den Freunden aus Herbede sondern auchmit den Hagenern, die auch den Weg nach Witten gefunden haben.

Alles in allem wieder ein gelungener Abend, der um 21:00 Uhr mit dem Ablöschen der Glut durch die Wittener Jugendfeuerwehr seinen Abschluss fand.

Danke nach Herbede für die Einladung, es war schön bei Euch.