Um das Zusammenleben von Hund und Mensch harmonisch zu gestalten, ist es notwendig, dass der Hund einige Grundbegriffe des Gehorsams kennt und auch befolgt. Dazu gehören die Kommandos „Hier", „Sitz", „Platz", „Bleib", „Aus" und „Bei Fuß'. Während des Grundgehorsamtrainings üben wir genau dieses. Dabei steht die Bindung des Hundes, basierend auf Vertrauen, zum Hundführer im Vordergrund. "Abrichten" oder "Befehl und Gehorsam" sind Fehlinterpretationen der Hundeerziehung und führen nicht zu einem harmonischen Miteinander.